Solingen — Gestaltung eines Plakats

Wiedereröffnung

Zur „Wiedereröffnung“ des Stadtteils Burg in Solingen wurde eine öffentlichkeitswirksame Aktion unter dem Motto „Herzlich willkommen in Burg“ ins Leben gerufen. Solingen Burg war ein schwer von der Flut (2021) betroffener Ort. Viele Einwohner:innen und auch Gastronom:innen verzeichneten Verluste, emotional sowie auch finanziell / materiell. Dieser Aktionstag soll in den kommenden Jahren wiederholt und etabliert werden. Solingen Plakat Gestaltung

Plakat in Burg

Gestaltung des Posters

Bewaffnet mit Aquarellfarben, rauem Papier und Künstlerpinseln ging es an den analogen Teil der Plakatgestaltung.

Plakat StadtDie Pinselstriche wurden durch mich per Hand gemalt und anschließend digitalisiert.

„Every brush stroke has a certain tension, a certain nervousness. Every brush stroke is, in a sense, some kind of an accident.“
Raphael Soyer

Die Silhouette des Seilbahn-Sitzes ist vektorbasiert entstanden. Dabei war ich absichtlich nicht zu detailverliebt, damit eine raue, grob gerasterte (printähnlich) Anmutung entsteht.

Ich bin mir der Tendenz (ich spreche hier für viele Designer:innen) bewusst, ständig ausgefeilte Arbeiten zu präsentieren, aber die Reise und der Prozess sind ebenso wichtig und können ebenso interessant sein. Hier einige der Ideen, welche sich in meiner Entwurfsphase gebildet haben.

Weitere Entwürfe und Eindrücke:

 

Allgemein sollte dies eine gemeinsame Aktion für die touristischen und gastronomischen Betriebe in Unterburg und Oberburg sein, und damit auch die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Eigentümern stärken.

Poster Design Stadt Solingen

Plakat Solingen

Insgesamt kann ich allen empfehlen, einen Besuch in Burg zu machen. Stellt euch grüne Wälder vor. Auch eine angenehme Wanderung durch den Wald oder eine Fahrt mit der bekannten Seilbahn führen zum wunderschönen Schloss Burg, was definitiv eines der Highlights der Gegend ist!

Auch informativ:

www.solingen.de

> Stadtteilbüro Burg